Evangelisches Paul-Distelbarth-Gymnasium

schwarzes Brett
speiseplan
Startseite

Info-Tag am 03.02.2018 ab 10:00 Uhr

Das Evangelische Paul-Distelbarth-Gymnasium Obersulm stellt sich vor: Informationstag für Grundschüler, Eltern und Interessierte am 3. Februar von 10 bis 13 Uhr
 
Für viele Eltern von Grundschülern der vierten Klasse stellt sich die Frage nach der weiteren Schullaufbahn ihrer Kinder. Dazu möchte das Evangelische Paul-Distelbarth-Gymnasium Obersulm alle Interessierten herzlich zum Informationstag am Samstag, den 3. Februar um 10 Uhr einladen. Zu Beginn wird der Schulleiter Dieter Kurtze die Eltern über das Schulkonzept informieren, während die Viertklässler Einblicke in die verschiedenen Fächer der Sekundarstufe gewinnen. In dieser Zeit werden sie von Schülern und Lehrern der Schule betreut. Als voll gebundene Ganztagsschule stellen Schüler auch die AGs vor, welche das Schulleben bereichern. An die Kleinsten ist ebenfalls gedacht: Es gibt eine Kleinkinderbetreuung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch mit den Lehrern, Eltern und Schülern der Schule. Der Förderverein sorgt für die Bewirtung. In der Mensa können Sie das Schulessen probieren. Wir freuen uns auf Sie.

Mensa-News

Seit Januar 2018 besitzen wir, dank einer großzügigen Unterstützung des Fördervereins, eine Gastro-Rührmaschine. Somit können wir künftig schmackhafte und frische Desserts in unserer Küche zubereiten und auch Kuchen herstellen. Kurz nach dem Eintreffen der Rührmaschine gab es bereits den ersten Zitronenkuchen, der unseren Schülerinnen und Schülern sehr gut geschmeckt hat. C. Bender

Zitronenkuchen

Bio-Workshop für Fünft- und Sechstklässler/innen

Rund 30 Schülerinnen und Schüler erfuhren kurz vor Weihnachten was es mit „bio“ auf sich hat. Unser Mensa-Anbieter, biond GmbH, bot am 19. Dezember 2017 einen Workshop an. Die Firma biond beliefert viele Einrichtungen mit frischen, biologischen und regionalen Lebensmitteln, die traditionell und ohne zusätzliche, künstliche Zutaten gekocht werden. Wichtig ist dem Unternehmen neben dem guten Geschmack, der ökologischen Verantwortung auch die Gesundheitsprophylaxe. Das Konzept sieht vor, dass die Schüler täglich und spontan eine vielfältige Auswahl an gesunden Speisen haben, die an verschiedenen Stationen angeboten werden. Wie im Urlaub können wir selber entscheiden was und wie viel wir essen wollen. An dem Aktionstag wurden wir, 30 Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufen 5 und 6, von zwei Mitarbeiterinnen des Caterers über gesunde, biologische Lebensmittel aufgeklärt. Spannend fanden wir, wie Tiere artgerecht gehalten werden können / müssen. Zum Schluss durften wir verschiedene Brotaufstriche selber unter Anleitung herstellen und verkosten. Schön, dass Bio so lecker sein kann. Theresa Löhr (6a)

BIOND Workshop

Ausflug in die KZ-Gedenkstätte Dachau

Am Dienstag, den 23. Januar 2018, machten wir, die Klassen 9a und 9b, uns auf den Weg in die bayrische Stadt Dachau. Als wir gegen 11.45 Uhr an der KZ-Gedenkstätte ankamen, wurden wir herzlich begrüßt und bekamen eine circa zweieinhalbstündige Führung. Diese erstreckte sich über das gesamte Gelände des Konzentrationslagers. Wir bekamen eindrucksvolle, jedoch auch erschreckende und grausame Einblicke in das damalige Leben der Gefangenen. Zum Schluss schauten wir uns noch einen 20-minütigen Film an, der Fotos des KZs zeigte, die die SS-Leute damals gemacht hatten. Der Film verdeutlichte noch einmal die Grausamkeit der Nationalsozialisten. Anschließend fuhren wir dann gegen 15 Uhr wieder zurück zur Schule.

KZ Dachau

Cybermobbingworkshop der 6. Klassen

Am Mittwoch, dem 06. Dezember 2017, fand von 8:40 Uhr bis 12:35 Uhr ein Workshop über Cybermobbing und Gefahren im Netz am PDG statt.

Weiterlesen...

O du fröhliche – PDG weckt Weihnachtsfreude

Singende und klingende Vorfreude auf das Fest erweckten die Musikerinnen und Musiker des Evangelischen Paul-DistelbarthGymnasiums Obersulm beim Weihnachtskonzert in der Kilianskirche Sülzbach am Freitagabend.

Weiterlesen...